Auslandsüberweisung nach Angola

Offizieller Wechselkurs zum Zeitpunkt des Vergleichs: 1 € = 364,53 AOA. Überweisung von 1.000 € mit Währungsumtausch nach Angola.

AnbieterNeukundeBestandskundeWechselkursDauerBewertungInfo
WorldRemit0 €*0,99349,05sofort★★★☆☆➥ Zum Anbieter
* Mit einer Registrierung über diese Seite und dem Gutscheincode FREE ist die erste Überweisung für Neukunden kostenlos. Nur Bargeldauszahlung möglich. Marktführer im Bereich „Mobile Money“. ➥Mehr erfahren
Auslandsüberweisungen mit Xendpay0 €*0 €*1,12 USD*1-3 Werktage★★★★☆➥ Zum Anbieter
* „Bezahle, so viel Du willst“-Prinzip. Keine Pflichtgebühren! Ein Tausch in den Angolanischen Kwanza ist nicht möglich. Die Auszahlung erfolgt in US-Dollar. Für viele Länder Zahlungseingang noch am selben Werktag. ➥Mehr erfahren
Azimo Vergleich0 €*11,991,10 USD*24 Stunden★★★☆☆➥ Zum Anbieter
* Bei einer Registrierung über diese Seite sind die ersten beiden Auslandsüberweisungen für Neukunden kostenfrei! Ausgezahlt wird der US-Dollar. Ein Tausch in die Landeswährung findet nicht statt. TÜV-geprüfter Datenschutz. ➥Mehr erfahren
Western Union11,90 €*11,90 €*333,41*in Minuten*★★☆☆☆➥ Zum Anbieter
* Bei Einzahlung mit einer Kreditkarte, Sofortüberweisung oder Bareinzahlung ist Bargeld nach wenigen Minuten erhältlich. Die Einzahlung per Banküberweisung dauert 1-2 Werktage. Gebühr und Wechselkurs ändern sich mit der Wahl der Einzahlungsmethode.
PayPal Vergleichunbekanntunbekanntunbekanntsofort★☆☆☆☆➥ Zum Anbieter
* Es können bis zu 7 unterschiedliche Gebühren anfallen, die alle mit dem Wechselkurs verrechnet werden. Sehr komplexe Gebührenordnung. Detaillierte Ermittlung der Kosten nur unter großen Aufwand möglich.

Alle Angaben ohne Gewähr. Irrtümer vorbehalten. Bei den meisten Online-Anbietern können die tagesaktuellen Wechselkurse und Gebühren direkt auf der Startseite ermittelt werden. HIER finden Sie die Gebühren von Banken zum Vergleich.

Dauer

Dauer einer AuslandsüberweisungDie Bearbeitungszeit bei Online-Anbietern für eine Auslandsüberweisung nach Angola hält sich überaus gering. So ist es mit WorldRemit und Western Union durchaus möglich, dass Bargeld sofort, bzw. nach Minuten im afrikanischen Land zur Verfügung steht. Bei Western Union ist dabei allerdings auf die Einzahlungsmethode zu achten. Per Banküberweisung verlängert sich die Dauer auf einen bis zwei Werktagen. Bei Nutzung einer SWIFT-Überweisung kann mit dem Dienstleister Azimo das Geld innerhalb von 24 Stunden transferiert werden. Aber auch die benötigte Zeit für eine Auslandsüberweisung mit Xendpay hält sich mit höchsten drei Werktagen in einem angemessenen Rahmen.

Sobald sich eine Bank für den Verarbeitungsprozess einer Auslandsüberweisung einer Partnerbank bedient, kann sich die Bearbeitungszeit in die Länge ziehen. In der Regel wird zur Durchführung einer Auslandsüberweisung zwischen einem und sieben Werktagen benötigt. Dieser Zeitraum kann sich unter den Umstand des Einbindens einer besagten Partnerbank durchaus verlängern.

Kosten

Kosten einer AuslandsüberweisungBesonders Neukunden können, bei der Inanspruchnahme von Online-Anbietern, bei der ersten Auslandsüberweisung nach Angola durchaus Kosten sparen. WorldRemit, Xendpay und Azimo haben hierfür gebührenfreie Angebote. Teils ist die Eingabe eines Gutscheincodes erforderlich. Aber auch Bestandskunden können beispielsweise bei Xendpay, durch das „Bezahle, so viel Du willst“-Prinzip, weitere kostenfreie Überweisungen durchführen lassen.

Bei einer Auslandsüberweisung durch Banken sieht es schon anders aus. Wie bereits bei der Dauer, ist auch die Höhe der Kosten davon abhängig, ob eine Partnerbank eingebunden wird. So können, neben den üblichen Überweisungsgebühren, noch zusätzliche Kosten für dem Empfänger entstehen.

Wechselkurs

Zahlreiche Währungen sind für den Tausch verfügbarOftmals ist ein Wechselkurs bei den Banken online nicht ersichtlich. Er muss erst durch explizites Nachfragen eingeholt werden. Darüber hinaus darf dabei der Devisenmittelkurs nicht mit dem tatsächlichen Abrechnungskurs der Bank verwechselt werden. Der Abrechnungskurs ist in der Regel, aufgrund einer gewinnbringenden Marge, ungünstiger. Somit kann auch der Auszahlungsbetrag beim Empfänger erheblich vom eigentlichen Einzahlungsbetrag abweichen.

Die Online-Anbieter Xendpay und Azimo wechseln bei einer Auslandsüberweisung in den US-Dollar. Der Wechselkurs ist bei beiden verhältnismäßig gut. Kunden, die eine Überweisung mit einem Tausch in den angolanischen Kwanza vornehmen möchten, haben bei WorldRemit und Western Union die Gelegenheit dazu. Allerdings zeigt unser Vergleich, dass der Wechselkurs bei beiden Online-Anbietern wesentlich niedriger als der offizielle Wechselkurs ist.

Sicherheit

Sicherheit bei AuslandsüberweisungenUm die Sicherheit der Kundendaten auf dem Onlineweg zu gewährleisten, bieten durchweg alle Online-Anbieter eine entsprechende Verschlüsselung an. Aber auch eine Überwachung von externen Finanzaufsichtsbehörden ist gegeben. So werden beispielsweise WorldRemit, Xendpay, Azimo und Western Union von der britischen Bankenaufsicht Financial Conduct Authority (FCA) reguliert.

Schlussendlich darf der Service gegenüber jedem einzelnen Kunden darüber hinaus nicht zu Kurz kommen. So bietet Azimo eine 100% Geld-zurück-Garantie an.

Mit einer Registrierung über diese Seite und dem Gutscheincode FREE ist die erste Überweisung für Neukunden kostenlos. Bereits über 4 Millionen Kunden.

Relevante Inhalte:

★ 9 Gratis-Überweisungen sichernSichern Sie sich jetzt die exklusiven Gutscheincodes!

Mit unseren Tipps und exklusiven Gutscheincodes können Sie mindestens 9 mal kostenlos Geld ins Ausland überweisen. Fordern Sie einfach die E-Mail mit allen Informationen an, kostenfrei!