Auslandsüberweisung nach Ägypten

Offizieller Wechselkurs zum Zeitpunkt des Vergleichs: 1 € = 17,73 EGP. Überweisung von 1.000 € mit Währungsumtausch nach Ägypten.

AnbieterNeukundeBestandskundeWechselkursDauerBewertungInfo
TransferWise0 €*12,23 €17,73am gleichen Werktag★★★★★➥ Zum Anbieter
* Mit einer Registrierung über diese Seite ist die erste Auslandsüberweisung für Neukunden bis umgerechnet 3.000 GBP kostenlos. Währungstausch erfolgt zum echten Wechselkurs. Mehr als 4 Millionen Kunden. ➥Mehr erfahren
Auslandsüberweisungen mit Xendpay0 €*0 €*17,641-3 Werktage★★★★☆➥ Zum Anbieter
* „Bezahle, so viel Du willst“-Prinzip. Keine Pflichtgebühren! Für viele Länder Zahlungseingang noch am selben Werktag. ➥Mehr erfahren
Azimo Vergleich0 €*2,99 €17,59sofort*★★★☆☆➥ Zum Anbieter
* Bei einer Registrierung über diese Seite sind die ersten beiden Auslandsüberweisungen für Neukunden kostenfrei! Bargeldabholung sofort möglich. Banküberweisungen zum nächsten Werktag. TÜV-geprüfter Datenschutz mit Geld-zurück-Garantie. ➥Mehr erfahren
WorldRemit0 €*3,99 €17,18*in Minuten*★★★☆☆➥ Zum Anbieter
* Mit einer Registrierung über diese Seite und dem Gutscheincode FREE ist die erste Überweisung für Neukunden kostenlos. Bargeld ist in Minuten vor Ort verfügbar. Banküberweisungen werden am gleichen Werktag durchgeführt. Wechselkurs ist von der Auszahlungsmethode abhängig. Marktführer im Bereich „Mobile Money“. ➥Mehr erfahren
Xoom Geldtransfer2,99 €2,99 €17,30in Minuten*★★★☆☆➥ Zum Anbieter
Ein Service von PayPal. Günstige Grundgebühren, vielseitige Auszahlungsmöglichkeiten, wie z. B. Bargeld oder Haustürlieferung. Abhängig von der Ein- und Auszahlungsvariante ist eine Überweisungen innerhalb von Sekunden möglich. ➥Mehr erfahren
Western Union2,90 €*2,90 €*17,05*in Minuten*★★☆☆☆➥ Zum Anbieter
* Bei Einzahlung mit einer Kreditkarte, Sofortüberweisung oder Bareinzahlung ist Bargeld nach wenigen Minuten erhältlich. Die Einzahlung per Banküberweisung dauert 1-2 Werktage. Gutschriften auf das Bankkonto des Empfängers erfolgen nach 3 Werktagen bei Einzahlung per Kreditkarte oder Sofortüberweisung und 4-5 Werktagen bei Einzahlung mit Banküberweisung. Gebühr und Wechselkurs ändern sich mit der Wahl der Ein- und Auszahlungsmethode.
PayPal Vergleichunbekanntunbekanntunbekanntsofort★☆☆☆☆➥ Zum Anbieter
* Es können bis zu 7 unterschiedliche Gebühren anfallen, die alle mit dem Wechselkurs verrechnet werden. Sehr komplexe Gebührenordnung. Detaillierte Ermittlung der Kosten nur unter großen Aufwand möglich.

Alle Angaben ohne Gewähr. Irrtümer vorbehalten. Bei den meisten Online-Anbietern können die tagesaktuellen Wechselkurse und Gebühren direkt auf der Startseite ermittelt werden. HIER finden Sie die Gebühren von Banken zum Vergleich.

Dauer

Dauer einer AuslandsüberweisungBereits am gleichen Werktag kann Geld auf ein Konto in Ägypten überwiesen werden. Die Online-Anbieter TransferWise und WorldRemit machen dieses möglich. Bei Azimo steht das Geld am nächsten Werktag auf dem Empfängerkonto zur Verfügung. Mit Western Union und Xendpay beträgt die Bearbeitungsdauer bis zu drei Werktage, dabei kommt es bei Western Union auf die Wahl der Einzahlungsmethode an. Per Banküberweisung kann es dann doch bis zu fünf Werktagen dauern. Eine Auslandsüberweisung zum Zweck der Bargeldabholung kann sogar noch schneller erfolgen. Die Anbieter WorldRemit, Azimo und Western Union benötigen hierzu nur wenige Minuten. Ebenfalls abhängig von der Ein- und Auszahlungsvariante ist die Dauer bei Xoom. Hier kann bereits innerhalb weniger Minuten der Vorgang abgeschlossen sein.

Auch wenn die Online-Anbieter diverse Bearbeitungszeiten offerieren, sind sie im allgemeinen wesentlich schneller als Banken. Sofern eine Auslandsüberweisung durch eine Bank selbstständig bearbeitet wird, kann es bis zu sieben Werktage dauern, damit Geld auf dem Konto des Empfängers in Ägypten zur Verfügung steht. Doch wird in der Regel eine Korrespondenzbank für Überweisungen in Drittländer eingebunden. Dieser Vorgang verlängert die Wartezeit bis zu zwei Wochen.

Kosten

Kosten einer AuslandsüberweisungEinen Blick in die Preis- und Leistungsbeschreibungen des jeweiligen Institutes gibt Aufschluss über die Höhe der Gebühr für eine Auslandsüberweisung. Dabei ist jedoch zu beachten, dass die dort genannte Gebühr sich nochmals erhöhen kann. Die besagte Einbindung einer Korrespondenzbank ist die Ursache. Diese zieht ihre Auslagen direkt und meist ohne eine vorherige Ankündigung vom Empfangsbetrag ab. So kann es vorkommen, dass die Gesamthöhe der Gebühren erst bei Auszahlung des Überweisungsbetrages sichtbar wird.

Wesentlich transparenter und dabei auch kostengünstiger sind in unserem Vergleich die Online-Anbieter. Hier ist es bereits möglich, ganz ohne Kosten eine Überweisung in das afrikanische Land zu tätigen. Insbesondere Neukunden kommen bei den Dienstleistern TransferWise, Azimo und WorldRemit in diesen Genuss. Xendpay hingegen nimmt für alle Auslandsüberweisungen keine Pflichtgebühren. Der Nutzer kann nach dem „Bezahle, so viel Du willst“-Prinzip eigenständig entscheiden, ob eine Gebühr gezahlt werden möchte. Dagegen erhebt Western Union ab der ersten Durchführung eine Gebühr, die sich je nach Ein-, bzw. Auszahloption erheblich erhöhen kann.

Wechselkurs

Zahlreiche Währungen sind für den Tausch verfügbarDie in unserem Vergleich aufgelisteten Online-Anbieter tauschen bei einer Auslandsüberweisung nach Ägypten in die dortige Landeswährung. Hierbei hat sich TransferWise als Sieger herausgestellt. Der Anbieter wechselt stets zum echten Währungskurs. Hier sind finanzielle Einbußen für den Empfänger nicht zu befürchten. Zu beachten ist, dass die Angaben bei Paypal sehr undurchsichtig sind und daher nicht mit Gewissheit gesagt werden kann, ob letztendlich der Tausch in die Landeswährung vorgenommen wird. Der Wechselkurs, unabhängig von der Währung, wird allerdings schlechter ausfallen, da der Anbieter die anfallenden Gebühren in den Kurs einberechnet.

Nicht die Gebühren, sondern eine gewinnbringende Marge berechnen die Banken auf den offiziellen Wechselkurs. Der daraus ergebene Abrechnungskurs ist somit ebenfalls geringer und ungünstiger für den Empfänger. Insbesondere bei einer Auslandsüberweisung mit einem höheren Geldbetrag kann es hier schnell zu unerwünschten Verlusten kommen.

Sicherheit

Sicherheit bei AuslandsüberweisungenDie Einhaltung der gesetzlichen Vorschriften und Bestimmungen wird bei Banken und Online-Anbieter vorausgesetzt. So kann der Kunde sicher sein, dass das Geld auch im Zielland ankommt. Damit die Einhaltung auch gewährleistet wird, werden beispielsweise Online-Anbieter von externen Finanzaufsichtsbehörden überwacht und reguliert. Ebenfalls gehört der Datenschutz dazu. Exemplarisch hat sich der Dienstleister Azimo diesen durch den TÜV zertifizieren lassen.

Die stetigen Kontrollen gewährleisten somit den Schutz und die Zufriedenheit jedes einzelnen Kunden. TransferWise hat hierzu das TÜV-Siegel für hohe Kundenzufriedenheit erhalten.

Mit einer Registrierung über diese Seite ist die erste Auslandsüberweisung für Neukunden bis umgerechnet 3.000 GBP kostenlos. Währungstausch erfolgt zum echten Wechselkurs. Mehr als 4 Millionen Kunden.

Relevante Inhalte:

Schreibe einen Kommentar

★ 9 Gratis-Überweisungen sichernSichern Sie sich jetzt die exklusiven Gutscheincodes!

Mit unseren Tipps und exklusiven Gutscheincodes können Sie mindestens 9 mal kostenlos Geld ins Ausland überweisen. Fordern Sie einfach die E-Mail mit allen Informationen an, kostenfrei!