Auslandsüberweisungen: Vergleichen & Sparen

Überweisung von 1.000 € auf ein Konto im Ausland mit der Option „Share“ (Sender und Empfänger teilen sich die Kosten) und Währungsumstausch. Für detaillierte Vergleiche mit Wechselkurs bitte das jeweilige Zielland über die Navigation aufrufen!

KostenDauerBewertung
TransferWise Vergleich0 €*1-4 Werktage★★★★★➥ Zum Testsieger
* Der Testsieger im Vergleich: 1. Überweisung kostenlos, Tausch erfolgt zum echten Wechselkurs.
Azimo Vergleich0 €*1-4 Werktage★★★★★➥ Zum Anbieter
* Mit Azimo ist die 1. und 2. Überweisung bei Eingabe des Gutscheincodes TFMAZIMO2FREI kostenlos. Bei vielen Währungen mit Zusatzleistungen wie Bargeldabholung, Hauslieferung oder das Aufladen von Mobiltelefonen.
CurrencyFair Vergleich3,00 €*1-4 Werktage★★★★★➥ Zum Anbieter
* 3,00 € oder das Equivalent dazu in der jeweiligen Währung. Häufig bester Wechselkurs. Für regelmäßige Überweisungen, Geschäftskunden und Geldtransfers mit großem Volumen ideal.
World Remit Vergleich0 €*in Minuten *★★★★☆➥ Zum Anbieter
* 1. Überweisung bei Eingabe des Gutscheincodes FREE kostenlos. In vielen Ländern ist die Bargeldabholung möglich. Verfügbarkeit innerhalb weniger Minuten.
Western Union Vergleich0 €*in Minuten*★★★★☆➥ Zum Anbieter
* Überweisungen sind in viele Länder kostenfrei möglich. Bargeldabholungen an über 445.000 Vertriebsstandorten weltweit.
Comdirect Vergleich7,90 €*2-5 Werktage★★★☆☆➥ Zur Bank
* Zusatzgebühr von 10,00 € bei Überweisungsbeträgen unter 200,00 €. Weitere Kosten für Empfänger. Eventuell Abwicklung über Korrespondenzbanken.
Sparkasse Vergleich11 €* 2-5 Werktage★★★☆☆➥ Zur Bank
Weitere Kosten für den Empfänger fallen an. Wechselkurs vorab nicht bekannt. Eventuell Abwicklung über Korrespondenzbanken.
Postbank Vergleich 11,50 €* 2-5 Werktage★★★☆☆➥ Zur Bank
* Bei Zahlungen in EUR oder USD Abwicklung über Deutsche Bank in Frankfurt mit Zusatzkosten. Gebühren für Empfänger fallen an.
DKB Vergleich12,50*2-5 Werktage★★★☆☆➥ Zur Bank
* Empfänger trägt einen Teil der Kosten. Abwicklung über Korrespondenzbanken mit Zusatzkosten möglich.
Volksbank Vergleich12,50 €*2-5 Werktage★★★☆☆➥ Zur Bank
* Gebühr gilt für Überweisungen bis 2.500 €. Danach 1,5% vom Überweisungsbetrag, mindestens jedoch 13,00 €. Empfänger trägt weitere Kosten. Eventuell Abwicklung über Korrespondenzbanken.
Santander Vergleich14,50 €*2-5 Werktage★★★☆☆➥ Zur Bank
Zusatzkosten für Empfänger. Es kommen ggf. weitere Kosten über zwischengeschaltete Banken hinzu.
Deutsche Bank Vergleich15,00 €*2-5 Werktage★★★☆☆➥ Zur Bank
* Gebühr zzgl. 1,55 € bei SWIFT-Überweisungen. Empfänger trägt einen Teil der Kosten.
ING-DiBa Vergleich20,00 €*2-5 Werktage★★☆☆☆➥ Zur Bank
* Bei der Entgeltoption „Our“ fallen zusätzlich 12,00 € Fremdkostenpauschale an. Empfänger trägt einen Teil der Kosten. Eventuelle Abwicklung über zwischengeschaltete Banken.
Commerzbank Vergleich22,50 €*ca. 4 Werktage★★☆☆☆➥ Zur Bank
 * Zusatzgebühren für Empfänger. Eventuelle Abwicklung über zwischengeschaltete Banken.
PayPal Vergleichunbekannt*sofort*★☆☆☆☆➥ Zum Anbieter
* Empfänger benötigt ein PayPal-Konto. Verschiedene Kosten fallen an und werden mit dem Wechselkurs verrechnet. Keine Auflistung der einzelnen Gebühren.

Kosten sparen: So geht´s!

Hohe Kosten bei Auslandsüberweisungen vermeiden
Das muss nicht sein: Vergleichen & Sparen!

Auslandsüberweisungen in Fremdwährung bzw. sogenannte Drittstaaten sind häufig mit hohen Kosten und versteckten Gebühren durch Abwicklung über Korrespondenzbanken verbunden. Die Wechselkurse sind oftmals wenig transparent und nur umständlich zu ermitteln.

Banken wie z. B. die Postbank oder Sparkasse, schneiden bei Dauer, Kosten und Wechselkurs im Vergleich mit Online-Anbietern wie z. B. Azimo oder TransferWise schlecht ab.

Um hohe Kosten und schlechte Wechselkurse bei Überweisungen ins Ausland zu vermeiden, werden im Folgenden Banken & Online-Anbieter im Detail verglichen.

4 Kommentare zu “Auslandsüberweisungen: Vergleichen & Sparen

  1. Hallo !
    Bei TransferWise werden an Überweisungsgebühren einmal 1,5 % dann 0,7 % und dann 0,5 % genannt. Was ist den zum heutigen Zeitpunkt (März 2016) richtig ?
    Gruss
    Manfred

  2. Transferwise ist super. Ich transferiere damit derzeit mein gesamtes Euro-Vermögen nach Polen in den Zloty-Raum. Danach ist es mir dann egal ob Herr Draghi den Euro inflationiert oder nicht… Transferwise bietet jedenfalls den besten Marktkurs und nur 0,5% Gebühren. Günstiger geht es nicht elektronisch. Die Alternative für mich wäre mit der DKB Kreditkarte vor Ort kostenlos Zloty zu ziehen und bar bei der Bank einzuzahlen. Das ist mir aber zu kompliziert.

Kommentar verfassen