Auslandsüberweisung nach Trinidad und Tobago

Offizieller Wechselkurs zum Zeitpunkt des Vergleichs: 1 € = 7,45 TTD. Überweisung von 1.000 € mit Währungsumtausch nach Trinidad und Tobago.

AnbieterNeukundeBestandskundeWechselkursDauerBewertungInfo
TransferWise0 €*8,05 €1,10 USD*1-4 Werktage★★★★★➥ Zum Anbieter
* Mit einer Registrierung über diese Seite ist die erste Auslandsüberweisung für Neukunden bis umgerechnet 3.000 GBP kostenlos. Geldtransfer erfolgt in US-Dollar. Währungstausch erfolgt zum echten Wechselkurs. Mehr als 4 Millionen Kunden. ➥Mehr erfahren
Auslandsüberweisungen mit Xendpay0 €*0 €*1,09 USD*1-3 Werktage★★★★☆➥ Zum Anbieter
* „Bezahle, so viel Du willst“-Prinzip. Keine Pflichtgebühren! Auszahlung wird in US-Dollar vorgenommen. Für viele Länder Zahlungseingang noch am selben Werktag. ➥Mehr erfahren
Azimo Vergleich0 €*11,99 €1,09 USD*24 Stunden★★★☆☆➥ Zum Anbieter
* Bei einer Registrierung über diese Seite sind die ersten beiden Auslandsüberweisungen für Neukunden kostenfrei! Laden von Guthaben auf ein Mobiltelefon erfolgt sofort. Eine SWIFT-Überweisung in US-Dollar auf ein Konto des Empfängers dauert 24 Stunden. TÜV-geprüfter Datenschutz mit Geld-zurück-Garantie. ➥Mehr erfahren
Xoom Geldtransfer2,99 €2,99 €7,27in Minuten*★★★☆☆➥ Zum Anbieter
Ein Service von PayPal. Günstige Grundgebühren, vielseitige Auszahlungsmöglichkeiten, wie z. B. Bargeld oder Haustürlieferung. Die Dauer hängt von verschiedenen Kriterien ab. Überweisungen innerhalb von Sekunden möglich. ➥Mehr erfahren
Western Union8,90 €*8,90 €*6,75*in Minuten*★★☆☆☆➥ Zum Anbieter
* Bei Einzahlung mit einer Kreditkarte, Sofortüberweisung oder Bareinzahlung ist Bargeld nach wenigen Minuten erhältlich. Die Einzahlung per Banküberweisung dauert 1-2 Werktage. Gebühr und Wechselkurs ändern sich mit der Wahl der Einzahlungsmethode.
PayPal Vergleichunbekanntunbekanntunbekanntsofort★☆☆☆☆➥ Zum Anbieter
* Es können bis zu 7 unterschiedliche Gebühren anfallen, die alle mit dem Wechselkurs verrechnet werden. Sehr komplexe Gebührenordnung. Detaillierte Ermittlung der Kosten nur unter großen Aufwand möglich.

Alle Angaben ohne Gewähr. Irrtümer vorbehalten. Bei den meisten Online-Anbietern können die tagesaktuellen Wechselkurse und Gebühren direkt auf der Startseite ermittelt werden. HIER finden Sie die Gebühren von Banken zum Vergleich.

Dauer

Dauer einer AuslandsüberweisungDie Auslandsüberweisung mit Währungstausch nach Trinidad und Tobago muss nicht unbedingt lange dauern. Azimo ermöglicht per SWIFT-Überweisung den Transfer innerhalb von 24 Stunden. Das Laden von Guthaben auf ein Mobiltelefon eines Empfängers im Zielland erfolgt mit diesem Anbieter sogar sofort. TransferWise überweist Gelder häufig innerhalb vier Werktagen ebenfalls per SWIFT. Wenn der Nutzer bei dem Online-Anbieter Western Union mit Kreditkarte, Sofortüberweisung oder Bargeld einzahlt, kann der Empfänger Bargeld bereits in wenigen Minuten an verschiedenen Standorten vor Ort abholen. Ebenfalls abhängig von der Ein- und Auszahlungsoption ist die Bearbeitungszeit beim Anbieter Xoom.

Banken brauchen normalerweise mehr Zeit für eine Auslandsüberweisung. Oftmals wird eine Zeitangabe in „so bald wie möglich“ angegeben. Erfahrungsgemäß kann dies bis zu sieben Werktage andauern. Der Zeitraum kann sich sogar erhöhen, wenn die Bearbeitung über eine Korrespondenzbank, was in den meisten Fällen bei Aufträgen in Drittländern erfolgt, getätigt werden muss.

Kosten

Kosten einer AuslandsüberweisungInsbesondere bei den Kosten wird der Unterschied zwischen Banken und Online-Anbietern deutlich. Einer der Hauptnachteile von Auslandsüberweisungen über eine Bank ist die mangelnde Transparenz. Bei einigen Bankunternehmen ist die Preis- und Leistungsliste sehr undurchsichtig. Darüber hinaus werden die Kosten teils mit der Entgeltoption Share angegeben. Dies bedeutet, dass der Empfänger eine zusätzliche Gebühr zahlen muss. Wenn die Korrespondenzbank einen Teil der Verarbeitung übernimmt, wird diese außerdem einen vorab unangekündigten Aufwendungsbetrag vom Auszahlungsbetrag einziehen.

Neukunden können dagegen bei der Dienstleistung der Online-Anbieter profitieren. Azimo, TransferWise und Xendpay bieten den ersten Transferservice in das südamerikanische Land kostenfrei an. Im Folgenden können bestehende Kunden die Kosten bei der Nutzung des Anbieters Xendpay einsparen. Hier sind auch weitere Auslandsüberweisungen kostenfrei möglich. Letztendlich ist nur beim Online-Anbieter Paypal unter hohem Aufwand ersichtlich, wie hoch die Gebühr für einen Transfer tatsächlich ist. Grund hierfür ist eine komplexe Gebührenstruktur und die direkte Verrechnung mit dem Wechselkurs.

Wechselkurs

Zahlreiche Währungen sind für den Tausch verfügbarAuslandsüberweisungen in die Landeswährung von Trinidad und Tobago können über die Online-Anbieter Xoom und Western Union erfolgen. Dabei hat Xoom einen sehr guten Kurs im Angebot. Der Kurs von Western Union wird mit einer teils hohen Marge angeboten und ist von der gewählten Einzahlungsmethode abhängig. Alternativ bieten Xendpay, Azimo und TransferWise einen Wechsel in den US-Dollar an. Hierbei bieten die Dienstleister einen hervorragenden Wechselkurs an.

Dagegen ist der Wechselkurs der Banken letztendlich für den Empfänger nicht sehr günstig. Im Falle einer Auslandsüberweisung ist in der Regel eine rentable Marge enthalten. Dadurch entsteht ein separater Abrechnungskurs, der erheblich vom offiziellen Wechselkurs abweichen kann. So dienen beispielsweise die von verschiedenen Währungsrechnern bereitgestellte Informationen nur der Orientierung. Dies bedeutet, dass der endgültige Betrag möglicherweise viel niedriger ist, als der tatsächliche Einzahlungsbetrag.

Sicherheit

Sicherheit bei AuslandsüberweisungenBedenken hinsichtlich der Geldsicherheit durch Banken oder Online-Anbieter sind unbegründet. Auch Online-Anbieter müssen für Geldgeschäfte autorisiert sein und werden permanent überwacht. Eine Regulierungsbehörde übernimmt hierbei die Überwachung der angebotenen Dienstleistungen. Hierzu zählen unter anderem die britischen Finanzbehörden. Anbieter müssen sich an sehr strenge Regeln halten und Kundengelder strikt von ihren Eigenmitteln trennen. Daher kann im unwahrscheinlichen Fall einer Insolvenz die Zahlung dennoch garantiert werden.

Neben der Regulierung und Überwachung ist die Verschlüsselung von Nutzerdaten und die sichere Weiterleitung nur ein zusätzlicher Teil der Vorschriften, die zum Beispiel zum Schutz von Kundendaten durchgesetzt werden.

Mit einer Registrierung über diese Seite ist die erste Auslandsüberweisung für Neukunden bis umgerechnet 3.000 GBP kostenlos. Währungstausch erfolgt zum echten Wechselkurs. Mehr als 4 Millionen Kunden.

Relevante Inhalte:

Schreibe einen Kommentar

★ 9 Gratis-Überweisungen sichernSichern Sie sich jetzt die exklusiven Gutscheincodes!

Mit unseren Tipps und exklusiven Gutscheincodes können Sie mindestens 9 mal kostenlos Geld ins Ausland überweisen. Fordern Sie einfach die E-Mail mit allen Informationen an, kostenfrei!