Auslandsüberweisung nach Vanuatu

Offizieller Wechselkurs zum Zeitpunkt des Vergleichs: 1 € = 131,13 VUV. Überweisung von 1.000 € mit Währungsumtausch nach Vanuatu.

AnbieterNeukundeBestandskundeWechselkursDauerBewertungInfo
Azimo Vergleich0 €*0 €87,8424 Stunden★★★★★➥ Zum Anbieter
* Bei einer Registrierung über diese Seite sind die ersten beiden Auslandsüberweisungen für Neukunden kostenfrei! Guthaben auf ein Mobiltelefon im Zielland ist sofort verfügbar. Eine SWIFT-Überweisung auf ein Konto des Empfängers dauert 24 Stunden. TÜV-geprüfter Datenschutz mit Geld-zurück-Garantie. ➥Mehr erfahren
TransferWise0 €*8,00 €1,12 USD*1-3 Werktage★★★★☆➥ Zum Anbieter
* Mit einer Registrierung über diese Seite ist die erste Auslandsüberweisung für Neukunden bis umgerechnet 3.000 GBP kostenlos. Überweisung erfolgt in US-Dollar. Währungstausch erfolgt zum echten Wechselkurs. Mehr als 4 Millionen Kunden. ➥Mehr erfahren
Auslandsüberweisungen mit Xendpay0 €*0 €*1,11 USD*1-3 Werktage★★★☆☆➥ Zum Anbieter
* „Bezahle, so viel Du willst“-Prinzip. Keine Pflichtgebühren! Auszahlung erfolgt in US-Dollar. Für viele Länder Zahlungseingang noch am selben Werktag. ➥Mehr erfahren
Western Union8,90 €*8,90 €*119,19*in Minuten*★★☆☆☆➥ Zum Anbieter
* Bei Einzahlung mit einer Kreditkarte, Sofortüberweisung oder Bareinzahlung ist Bargeld nach wenigen Minuten erhältlich. Die Einzahlung per Banküberweisung dauert 1-2 Werktage. Gebühr und Wechselkurs ändern sich mit der Wahl der Einzahlungsmethode.
PayPal Vergleichunbekanntunbekanntunbekanntsofort★☆☆☆☆➥ Zum Anbieter
* Es können bis zu 7 unterschiedliche Gebühren anfallen, die alle mit dem Wechselkurs verrechnet werden. Sehr komplexe Gebührenordnung. Detaillierte Ermittlung der Kosten nur unter großen Aufwand möglich.

Alle Angaben ohne Gewähr. Irrtümer vorbehalten. Bei den meisten Online-Anbietern können die tagesaktuellen Wechselkurse und Gebühren direkt auf der Startseite ermittelt werden. HIER finden Sie die Gebühren von Banken zum Vergleich.

Dauer

Dauer einer AuslandsüberweisungBanküberweisungen nach Vanuatu dauern in der Regel 1 bis 7 Werktage. Wenn eine Korrespondenzbank für die Auslandsüberweisung eingeschaltet wird, kann dieser Zeitraum gegebenenfalls auch überschritten werden. Bei einem Geldtransfer nach Vanuatu muss die Bank keine Umsetzungsfrist einhalten.

Normalerweise dauert es 1-3 Werktage, um Geld mit einem Online-Anbieter zu senden. Mit Western Union kann der Empfänger in wenigen Minuten Bargeld abholen. Hierzu ist allerdings die Einzahlung per Kreditkarte, Sofortüberweisung oder in bar zu leisten. Innerhalb von 24 Stunden führt Azimo eine SWIFT-Überweisung durch. Die Anbieter TransferWise und Xendpay benötigen ein bis drei Werktage, um dem Empfänger eine Gutschrift zu erteilen.

Kosten

Kosten einer AuslandsüberweisungJe nach Wahl der Bank können die Kosten für Auslandsüberweisungen stark variieren. Darüber hinaus kann nicht jede Bank die Fremdwährung Vatu überweisen. Es ist auch zu beachten, dass dem Empfänger eine zusätzliche Gebühr und die möglichen Kosten für die Zusammenarbeit mit der Korrespondenzbank in Rechnung gestellt werden. Diese werden in der Regel unvorangekündigt und direkt vom Empfangsbetrag abgezogen.

Online-Anbieter sind sehr transparent und zeigen die Kosten direkt am Anfang an. Azimo, TransferWise und Xendpay bieten die erste Auslandsüberweisungen nach Vanuatu für Neukunden sogar kostenfrei an. Mit Xendpay und Azimo können Nutzer dauerhaft Geld ohne weitere Gebühren überweisen. Der teuerste Online-Anbieter ist Western Union. Leider sind die PayPal-Gebühren nur schwer zu vergleichen, da der Anbieter alle Gebühren im Wechselkurs einrechnet.

Wechselkurs

Zahlreiche Währungen sind für den Tausch verfügbarDer Wechselkurs in die Landeswährung von Vanuatu wird von Banken normalerweise nicht online angezeigt. Der Kurs muss vor dem Transfer in das ozeanische Land von der Bank eingeholt werden. Allerdings ist zu beachten, dass es sich bei dem genannten Kurs um einen Abrechnungskurs handelt. Dieses ist meistens wesentlich schlechter als der offizielle Währungskurs, da eine gewinnbringende Marge für das Institut mit eingerechnet wird. Letztendlich kann das finanzielle Verluste für den Empfänger bedeuten.

Die Online-Anbieter Azimo und Western Union bieten einen Währungstausch bei der Auslandsüberweisung in die Landeswährung an. Xendpay und TransferWise wechseln zwar nur in den US-Dollar, allerdings zu einem hervorragenden Wechselkurs. Insbesondere TransferWise tauscht zum echten Wechselkurs. Hierdurch kann der Einzahler sicher sein, dass auch die volle Summe beim Empfänger ankommt. Besonders bei hohen Summen kann das ein entscheidender Vorteil sein.

Sicherheit

Sicherheit bei AuslandsüberweisungenEine permanente Kontrolle und Überwachung stellt die Einhaltung der gesetzlichen Bestimmungen durch die Online-Anbieter sicher. Xendpay unterliegt beispielsweise der Aufsicht der Financial Conduct Authority (FCA), der britischen Bankenaufsichtsbehörde. Das Verwalten von Kundengeldern auf einem separaten Konto ist nur eine von vielen wichtigen Anforderungen.

Ebenso muss die Weiterleitung und Umgang mit international übertragenen Kundendaten geschützt werden, um zu verhindern, dass Fremde darauf zugreifen können. So werden grundätzlich bei allen Online-Anbietern die sensiblen Daten verschlüsselt.

Bei einer Registrierung über diese Seite sind die ersten beiden Auslandsüberweisungen für Neukunden kostenfrei! Bis zu 90 % günstiger als Banken. TÜV-geprüfter Datenschutz mit Geld-zurück-Garantie.

Relevante Inhalte:

Schreibe einen Kommentar

★ 9 Gratis-Überweisungen sichernSichern Sie sich jetzt die exklusiven Gutscheincodes!

Mit unseren Tipps und exklusiven Gutscheincodes können Sie mindestens 9 mal kostenlos Geld ins Ausland überweisen. Fordern Sie einfach die E-Mail mit allen Informationen an, kostenfrei!