Auslandsüberweisung nach Niue

Offizieller Wechselkurs zum Zeitpunkt des Vergleichs: 1 € = 1,74 NZD. Überweisung von 1.000 € mit Währungsumtausch nach Niue.

AnbieterNeukundeBestandskundeWechselkursDauerBewertungInfo
Auslandsüberweisungen mit Xendpay0 €*0 €*1,731-3 Werktage★★★★★➥ Zum Anbieter
* „Bezahle, so viel Du willst“-Prinzip. Keine Pflichtgebühren! Für viele Länder Zahlungseingang noch am selben Werktag. ➥Mehr erfahren
CurrencyFair Vergleich0 €*4,55 €1,721-4 Werktage★★★★☆➥ Zum Anbieter
* Mit einer Registrierung über diese Seite erhalten Neukunden 3 kostenlose Überweisungen. Bereits seit 9 Jahren erfolgreich auf dem Markt. ➥Mehr erfahren
TransferWise0 €*8,05 €1,10 USD*1-4 Werktage★★★★☆➥ Zum Anbieter
* Mit einer Registrierung über diese Seite ist die erste Auslandsüberweisung für Neukunden bis umgerechnet 3.000 GBP kostenlos. Überweisung wird in US-Dollar getätigt. Währungstausch erfolgt zum echten Wechselkurs. Mehr als 4 Millionen Kunden. ➥Mehr erfahren
Azimo Vergleich0 €*11,99 €1,09 USD*24 Stunden★★★☆☆➥ Zum Anbieter
* Bei einer Registrierung über diese Seite sind die ersten beiden Auslandsüberweisungen für Neukunden kostenfrei! Eine SWIFT-Überweisung in US-Dollar auf ein Konto des Empfängers dauert 24 Stunden. TÜV-geprüfter Datenschutz mit Geld-zurück-Garantie. ➥Mehr erfahren
Western Union8,90 €*8,90 €*1,63*in Minuten*★★☆☆☆➥ Zum Anbieter
* Bei Einzahlung mit einer Kreditkarte, Sofortüberweisung oder Bareinzahlung ist Bargeld nach wenigen Minuten erhältlich. Die Einzahlung per Banküberweisung dauert 1-2 Werktage. Gebühr und Wechselkurs ändern sich mit der Wahl der Einzahlungsmethode.
PayPal Vergleichunbekanntunbekanntunbekanntsofort★☆☆☆☆➥ Zum Anbieter
* Es können bis zu 7 unterschiedliche Gebühren anfallen, die alle mit dem Wechselkurs verrechnet werden. Sehr komplexe Gebührenordnung. Detaillierte Ermittlung der Kosten nur unter großen Aufwand möglich.

Alle Angaben ohne Gewähr. Irrtümer vorbehalten. Bei den meisten Online-Anbietern können die tagesaktuellen Wechselkurse und Gebühren direkt auf der Startseite ermittelt werden. HIER finden Sie die Gebühren von Banken zum Vergleich.

Dauer

Dauer einer AuslandsüberweisungDie Bearbeitungszeit für die Durchführung einer Auslandsüberweisung bei einer Bank beträgt ca. eine Woche. Die Einhaltung dieser Frist hängt jedoch davon ab, ob bei der Überweisung eine Korrespondenzbank zwischengeschaltet wird. Dieser Umstand kommt bei Überweisungen in Drittländer häufig vor. In diesem Fall kann sich die Transaktion um einige Werktage verzögern. Banken sind bei Auslandsüberweisungen an keine Ausführungsfristen gebunden.

Bei Verwendung eines Online-Anbieters geht die Überweisung nach Niue in der Regel schneller. Innerhalb weniger Minuten kann der Empfänger über den Online-Anbieter Western Union Bargeld im Zielland erhalten. Darüber hinaus sind Auslandsüberweisungen auf Empfängerkonten in Niue bereits nach wenigen Werktagen durchgeführt. Hierzu benötigt Azimo per SWIFT-Transfers lediglich 24 Stunden. TransferWise, CurrencyFair und Xendpay nur maximal drei bis vier Werktage.

Kosten

Kosten einer AuslandsüberweisungUnser Vergleich zeigt, dass Online-Anbieter insbesondere für Neukunden lukrative Angebote machen. Nutzer haben bei CurrencyFair, TransferWise und Azimo die Möglichkeit, die erste Auslandsüberweisung kostenlos durchzuführen. Der Online-Anbieter Xendpay erhebt in der Regel keine obligatorischen Gebühren. Kunden des Dienstleisters können nach eigenen Wünschen entscheiden, ob sie eine Gebühr zahlen möchten. Western Union erhebt jedoch eine Gebühr ab der ersten Auslandsüberweisung. Diese Gebühr kann sich je nach ausgewählter Zahlungsmethode erhöhen.

Banken erheben in der Regel eine höhere Gebühr als Online-Anbieter. Sobald eine Korrespondenzbank hinzugezogen wird, erhöht sich diese Gebühr nochmals. Zu beachten ist, dass diese zusätzliche Gebühr dem Empfänger zu Lasten gelegt wird. Sie wird direkt vom Auszahlungsbetrag abgezogen.

Wechselkurs

Zahlreiche Währungen sind für den Tausch verfügbarDie Online-Anbieter Xendpay und CurrencyFair wechseln bei der Transaktion in die Landeswährung von Niue. Dabei bieten beide Dienstleister einen hervorragenden Wechselkurs, ohne eine große Abweichung zum offiziellen Währungskurs, an. Zwar tauscht auch Western Union in NZD, doch muss hier auf die Auswahl der Einzahlungsart geachtet werden. Der ohnehin schon ungünstige Wechselkurs, kann sich je nach Wahl nochmals verschlechtern. TransferWise und Azimo bieten einen Wechsel in den US-Dollar an. Auch hier wiederum zu sehr guten Kursen.

Aufgrund einer einberechneten Marge, ist der von Banken angebotene Abrechnungskurs in der Regel erheblich niedriger, als der offizielle Währungskurs. Insbesondere bei höheren Überweisungsbeträgen kann dies schnell zu einer unerwünschten Reduzierung der Auszahlungssumme führen.

Sicherheit

Sicherheit bei AuslandsüberweisungenEine permanente Überwachung einiger Online-Anbieter wird durch die Financial Conduct Authority (FCA) vorgenommen. Dabei handelt es sich um eine Bankenaufsicht, die mitunter die strengsten Anforderungen stellt. Doch werden diese Anforderungen von den Dienstleistern eingehalten, schließlich handelt es sich bei einer Auslandsüberweisung um einen Service mit sensiblen Daten und Geldern. Erwähnenswert ist, dass der Online-Anbieter TransferWise vom TÜV das Siegel für hohe Kundenzufriedenheit erhalten hat.

Aber auch andere Dienstleister bieten ihren Kunden besondere Möglichkeiten an. Azimo beispielsweise offeriert mit einer 100% Geld-zurück-Garantie.

„Bezahle, so viel Du willst“-Prinzip. Keine Pflichtgebühren! Für viele Länder Zahlungseingang noch am selben Werktag.

Relevante Inhalte:

Schreibe einen Kommentar

★ 9 Gratis-Überweisungen sichernSichern Sie sich jetzt die exklusiven Gutscheincodes!

Mit unseren Tipps und exklusiven Gutscheincodes können Sie mindestens 9 mal kostenlos Geld ins Ausland überweisen. Fordern Sie einfach die E-Mail mit allen Informationen an, kostenfrei!