Auslandsüberweisung nach Bahrain

Offizieller Wechselkurs zum Zeitpunkt des Vergleichs: 1 € = 0,42 BHD. Überweisung von 1.000 € mit Währungsumtausch nach Bahrain.

AnbieterNeukundeBestandskundeWechselkursDauerBewertungInfo
Auslandsüberweisungen mit Xendpay0 €*0 €*0,411-3 Werktage★★★★★➥ Zum Anbieter
* „Bezahle, so viel Du willst“-Prinzip. Keine Pflichtgebühren! Für viele Länder Zahlungseingang noch am selben Werktag. ➥Mehr erfahren
WorldRemit0 €*4,99 €0,40in Minuten★★★★☆➥ Zum Anbieter
* Mit einer Registrierung über diese Seite und dem Gutscheincode FREE ist die erste Überweisung für Neukunden kostenlos. Bargeld innerhalb Minuten verfügbar. Marktführer im Bereich „Mobile Money“. ➥Mehr erfahren
TransferWise0 €*8,02 €1,11 USD*1-4 Werktage★★★★☆➥ Zum Anbieter
* Mit einer Registrierung über diese Seite ist die erste Auslandsüberweisung für Neukunden bis umgerechnet 3.000 GBP kostenlos. Auszahlung erfolgt in US-Dollar. Währungstausch erfolgt zum echten Wechselkurs. Mehr als 4 Millionen Kunden. ➥Mehr erfahren
Azimo Vergleich0 €*11,99 €1,11 USD*24 Stunden★★★☆☆➥ Zum Anbieter
* Bei einer Registrierung über diese Seite sind die ersten beiden Auslandsüberweisungen für Neukunden kostenfrei! Kein Tausch in die Zielwährung möglich. Die Auszahlung erfolgt in USD. TÜV-geprüfter Datenschutz mit Geld-zurück-Garantie. ➥Mehr erfahren
Auslandsüberweisungen mit CurrencyFair0 €*3,59 €1,10 USD*1-4 Werktage★★★☆☆➥ Zum Anbieter
* Mit einer Registrierung über diese Seite erhalten Neukunden 3 kostenlose Überweisungen. Auszahlung in US-Dollar. Bereits seit 9 Jahren erfolgreich auf dem Markt. ➥Mehr erfahren
Xoom Geldtransfer2,99 €2,99 €0,41in Minuten*★★★☆☆➥ Zum Anbieter
Ein Service von PayPal. Günstige Grundgebühren, vielseitige Auszahlungsmöglichkeiten, wie z. B. Bargeld oder Haustürlieferung. Abhängig von der Ein- und Auszahlungsvariante ist eine Überweisungen innerhalb von Sekunden möglich. ➥Mehr erfahren
Western Union2,90 €*2,90 €*0,40*in Minuten*★★☆☆☆➥ Zum Anbieter
* Bei Einzahlung mit einer Kreditkarte, Sofortüberweisung oder Bareinzahlung ist Bargeld nach wenigen Minuten erhältlich. Die Einzahlung per Banküberweisung dauert 1-2 Werktage. Gutschriften auf das Bankkonto des Empfängers erfolgen nach 3 Werktagen bei Einzahlung per Kreditkarte oder Sofortüberweisung und 4-5 Werktagen bei Einzahlung mit Banküberweisung. Gebühr und Wechselkurs ändern sich mit der Wahl der Auszahlungsmethode.
PayPal Vergleichunbekanntunbekanntunbekanntsofort★☆☆☆☆➥ Zum Anbieter
* Es können bis zu 7 unterschiedliche Gebühren anfallen, die alle mit dem Wechselkurs verrechnet werden. Sehr komplexe Gebührenordnung. Detaillierte Ermittlung der Kosten nur unter großen Aufwand möglich.

Alle Angaben ohne Gewähr. Irrtümer vorbehalten. Bei den meisten Online-Anbietern können die tagesaktuellen Wechselkurse und Gebühren direkt auf der Startseite ermittelt werden. HIER finden Sie die Gebühren von Banken zum Vergleich.

Dauer

Dauer einer AuslandsüberweisungBei der Bearbeitungsdauer für eine Auslandsüberweisung zeigt unser Vergleich, dass Banken gegenüber Online-Anbietern teils wesentlich länger benötigen. Hinzu kommt, dass für Banken keine Fristen vorgeschrieben sind, bis wann ein solcher Vorgang abgeschlossen sein muss. Es heißt zwar, dass baldmöglichst ausgeführt wird, dennoch ist ein Zeitraum von bis zu sieben Werktagen durchaus möglich. Bei der Inanspruchnahme einer Partnerbank zur Durchführung der Auslandsüberweisung nach Bahrain kann sich das Ganze nochmals verzögern.

Hingegen geht bei Online-Anbietern das Verfahren einer Auslandsüberweisung schneller. Bereits innerhalb Minuten ist mit dem Anbieter WorldRemit möglich, Guthaben auf ein Mobiltelefon des Empfängers in dem asiatischen Land zu laden. Auch bei der Variante, dass Bargeld vor Ort abgeholt werden kann, ist mit Western Union dieses innerhalb von Minuten möglich. Allerdings ist hier auf die Einzahlungsmethode zu achten. Bei einer Banküberweisung hingegen bildet dieser Online-Anbieter mit einer Bearbeitungsdauer von fünf bis sechs Werktagen das Schlusslicht. Der Vergleichssieger Xendpay führt eine Auslandsüberweisung dagegen bereits schon in einem bis drei Werktagen durch.

Kosten

Kosten einer AuslandsüberweisungBei den Kosten kann wiederum die Bearbeitung einer Auslandsüberweisung durch einen Online-Anbieter, insbesondere für Neukunden, von Vorteil sein. TransferWise, CurrencyFair, Xendpay, WorldRemit und Azimo bieten bereits kostenfreie erste Überweisungen an. Teils ist hierzu eine Eingabe eines Gutscheincodes notwendig. Bestandskunden sind bei unserem Vergleichssieger Xendpay bestens aufgehoben. Durch die „Bezahle, so viel Du willst“-Methode kann der Nutzer am Ende selbst entscheiden, ob für die Dienstleistung etwas gezahlt werden möchte.

Feste Gebührensätze für eine Auslandsüberweisung nach Bahrain sind bei Banken nicht gegeben. Auch werden diese meist nicht offen dargelegt, sondern sind erst durch einen Blick in die Preis- und Leistungsbeschreibung der jeweiligen Bank ersichtlich. Dabei unterscheiden sich die Banken teils erheblich untereinander. Die ursprünglichen Gebühren können sich bei, zum Beispiel der Inanspruchnahme einer Partnerbank, darüber hinaus noch weiter erhöhen. Die entstehenden Mehrkosten werden dabei, neben einem möglichen Anteil durch die gewählte Entgeltoption, dem Empfänger berechnet.

Wechselkurs

Zahlreiche Währungen sind für den Tausch verfügbarDie Online-Anbieter Xendpay, Xoom, WorldRemit und Western Union bieten einen Tausch bei einer Auslandsüberweisung nach Bahrain in die dortige Landeswährung an. Xendpay offeriert als Vergleichssieger dabei einen hervorragenden Wechselkurs. Ebenso der Anbieter Xoom. Zu beachten ist allerdings, dass der Wechselkurs bei Western Union je nach Einzahlungsart sich verschlechtern kann. In den US-Dollar wir hingegen die Auslandsüberweisung bei den Online-Anbieter, TransferWise, CurrencyFair und Azimo durchgeführt.

Ein eigens von den Banken festgelegter Abrechnungskurs unterscheidet sich dagegen meist erheblich von dem offiziellen Wechselkurs. Ursache ist hierfür eine einberechnete Marge. Insbesondere bei einem Transfer von hohen Geldsummen, kann das große Auswirkungen auf den tatsächlichen Empfangsbetrag haben. Der Empfänger erhält letztendlich weniger Geld, als eingezahlt wurde.

Sicherheit

Sicherheit bei AuslandsüberweisungenDie strengen Bestimmungen des Datenschutzes machen auch bei den Online-Anbietern keinen Halt. So ist es nicht verwunderlich, dass sich beispielsweise Azimo die Einhaltung des Datenschutzes durch den TÜV zertifizieren ließ, um die wahrgenommene Wichtigkeit dem Kunden deutlich zu machen. Letztendlich verwenden alle Anbieter Verschlüsselungen zur sicheren Weitergabe der sensiblen Kundendaten. Ein Zugriff von Unbefugten wird damit verhindert.

Darüber hinaus werden TransferWise, Xendpay, Azimo, Western Union und WorldRemit von der britischen Financial Conduct Authority (FCA) reguliert.

„Bezahle, so viel Du willst“-Prinzip. Keine Pflichtgebühren! Für viele Länder Zahlungseingang noch am selben Werktag.

Relevante Inhalte:

Schreibe einen Kommentar

★ 9 Gratis-Überweisungen sichernSichern Sie sich jetzt die exklusiven Gutscheincodes!

Mit unseren Tipps und exklusiven Gutscheincodes können Sie mindestens 9 mal kostenlos Geld ins Ausland überweisen. Fordern Sie einfach die E-Mail mit allen Informationen an, kostenfrei!