Auslandsüberweisung nach Mexiko

Offizieller Wechselkurs zum Zeitpunkt des Vergleichs: 1 € = 20,88 MXN. Überweisung von 1.000 € mit Währungsumtausch nach Mexiko.

AnbieterNeukundeBestandskundeWechselkursDauerBewertungInfo
TransferWise0 €*6,60 €20,881 Werktag★★★★★➥ Zum Anbieter
* Mit einer Registrierung über diese Seite ist die erste Auslandsüberweisung für Neukunden bis umgerechnet 3.000 GBP kostenlos. Währungstausch erfolgt zum echten Wechselkurs. Mehr als 4 Millionen Kunden. ➥Mehr erfahren
Auslandsüberweisungen mit Xendpay0 €*0 €*20,741-3 Werktage★★★★☆➥ Zum Anbieter
* „Bezahle, so viel Du willst“-Prinzip. Keine Pflichtgebühren! Für viele Länder Zahlungseingang noch am selben Werktag. ➥Mehr erfahren
TransferGo0 €*0,99 €20,632 Werktage★★★★☆➥ Zum Anbieter
* Mit dem Gutscheincode SPAREN ist die erste Überweisung mit einer Registrierung über diese Seite kostenfrei. Bereits 800.000 zufriedene Kunden. ➥Mehr erfahren
Azimo Vergleich0 €*1,99 €20,60sofort*★★★☆☆➥ Zum Anbieter
* Bei einer Registrierung über diese Seite sind die ersten beiden Auslandsüberweisungen für Neukunden kostenfrei! Bargeld steht sofort zur Abholung bereit. Banküberweisungen erfolgen noch am selben Werktag. TÜV-geprüfter Datenschutz. ➥Mehr erfahren
WorldRemit0 €*3,99 €20,37in Minuten★★★☆☆➥ Zum Anbieter
* Mit einer Registrierung über diese Seite und dem Gutscheincode FREE ist die erste Überweisung für Neukunden kostenlos. Bargeld steht innerhalb Minuten zur Abholung bereit. Banküberweisungen erfolgen ebenfalls in Minuten. Per Airtime kann Guthaben auf ein Mobiltelefon des Empfängers geladen werden. Marktführer im Bereich „Mobile Money“. ➥Mehr erfahren
Auslandsüberweisungen mit CurrencyFair0 €*3,63 €1,09 USD*1-4 Werktage★★★☆☆➥ Zum Anbieter
* Mit einer Registrierung über diese Seite erhalten Neukunden 3 kostenlose Überweisungen. Auszahlung erfolgt in US-Dollar. Bereits seit 9 Jahren erfolgreich auf dem Markt. ➥Mehr erfahren
Xoom Geldtransfer2,99 €2,99 €20,35in Minuten*★★★☆☆➥ Zum Anbieter
Ein Service von PayPal. Günstige Grundgebühren, vielseitige Auszahlungsmöglichkeiten, wie z. B. Bargeld oder Haustürlieferung. Die Dauer hängt von verschiedenen Kriterien ab. Überweisungen innerhalb von Sekunden möglich. ➥Mehr erfahren
InstaRem4,00 €*4,00 €*1,10 USD*1-2 Werktage★★★☆☆➥ Zum Anbieter
Netzwerk von mehr als 55 Ländern und über 8.000 Banken. Das Unternehmen berechnet keine versteckte Gebühren im Wechselkurs und bietet sogar eine Bestpreisgarantie. Bei Einzahlungen per Debitkarte erhöht sich die Gebühr auf 6,00 €. Auszahlung erfolgt in US-Dollar. ➥Mehr erfahren
Western Union8,90 €*8,90 €*19,27*in Minuten*★★☆☆☆➥ Zum Anbieter
* Bei Einzahlung mit einer Kreditkarte, Sofortüberweisung oder Bareinzahlung ist Bargeld nach wenigen Minuten erhältlich. Die Einzahlung per Banküberweisung dauert 1-2 Werktage. Gebühr und Wechselkurs ändern sich mit der Wahl der Ein- und Auszahlungsmethode. Im Vergleich zu anderen Anbietern sehr teurer.
PayPal Vergleichunbekanntunbekanntunbekanntsofort★☆☆☆☆➥ Zum Anbieter
* Es können bis zu 7 unterschiedliche Gebühren anfallen, die alle mit dem Wechselkurs verrechnet werden. Sehr komplexe Gebührenordnung. Detaillierte Ermittlung der Kosten nur unter großen Aufwand möglich.

Alle Angaben ohne Gewähr. Irrtümer vorbehalten. Bei den meisten Online-Anbietern können die tagesaktuellen Wechselkurse und Gebühren direkt auf der Startseite ermittelt werden. HIER finden Sie die Gebühren von Banken zum Vergleich.

Dauer

Dauer einer AuslandsüberweisungEine Auslandsüberweisung ist mit Online-Anbietern nicht nur oft günstiger, sondern auch schneller möglich. So lässt sich Bargeld mit Azimo, WorldRemit und Western Union schon innerhalb weniger Minuten versenden. Auch die Gutschrift auf das Bankkonto des Empfängers lässt nicht lange auf sich warten. Bei den Anbietern dauert eine Überweisung meist höchstens einen bis zwei Werktage. Nur Xendpay und CurrencyFair liegen mit maximal drei, bzw. vier Werktagen etwas höher.

Banken benötigen für die Überweisung meist deutlich länger. Fünf bis sieben Werktage sind nicht ungewöhnlich, bis das Geld in Mexiko auf dem Empfängerkonto ankommt.

Kosten

Kosten einer AuslandsüberweisungBesonders bei den Kosten werden die Unterschiede zwischen den Banken und den Online-Anbietern deutlich. Für einen besseren Vergleich wurden die Gebühren der gängigsten Banken aufgelistet. Ein großer Nachteil einer Banküberweisung ist die fehlende Transparenz. Bei einigen Bankunternehmen sind die Preis- und Leistungsverzeichnisse sehr komplex. Dazu werden die Gebühren in der Entgeltoption Share angegeben. Das bedeutet, dass weitere Kosten auf den Empfänger zukommen. Auch sind unangekündigte Abzüge vom Empfangsbetrag möglich, wenn Korrespondenzbanken einen Teil der Verarbeitung übernehmen.

Auch wenn die Gebühren für Überweisungen nach Mexiko meist schon günstiger sind als bei den Banken, profitieren besonders Neukunden von kostenfreien Angeboten zum Testen. Mit Azimo, CurrencyFair, TransferGo, TransferWise und WorldRemit sind insgesamt schon 8 Gratisüberweisungen möglich. Auch Xendpay macht dauerhaft kostenfreie Überweisungen möglich. Lediglich Xoom, InstaReM und Western Union erheben ab der ersten Ausführung bereits eine Gebühr.

Wechselkurs

Zahlreiche Währungen sind für den Tausch verfügbarZum Zeitpunkt des Vergleichs bietet TransferWise den besten Wechselkurs. Beim Vergleichssieger werden durch den Wechselkurs keine Gewinne auf Seiten des Dienstleisters erwirtschaftet. Es wird zum echten Währungskurs getauscht. Ebenso gut ist der Wechselkurs bei InstaReM, allerdings wird, wie auch bei CurrencyFair, der Wechsel in den US-Dollar vorgenommen. Das Schlusslicht bildet Western Union. Der Kurs ist nicht nur ungünstig. Er variiert auch noch bei den unterschiedlichen Einzahlungsarten.

Sofern Banken Ihre Abrechnungskurse überhaupt öffentlich machen, enthalten auch diese oft Margen für weitere Einnahmen. Bei einigen Kreditinstituten müssen die Kurse jedoch vorab in Erfahrung gebracht werden oder werden im Zuge der Überweisung angezeigt.

Sicherheit

Bedenken wegen der Sicherheit des Geldes sind weder bei den Banken noch bei den Online-Anbietern begründet. Auch Online-Anbieter dürfen Ihre Dienste nicht ohne Genehmigung und dauerhafte Überwachung einer Aufsichtsbehörde anbieten. Dazu gehören zum Beispiel die Finanzmarktaufsicht in Österreich oder die britische Finanzbehörde. Die Anbieter müssen sich an sehr strenge Vorschriften halten und Kundengelder strikt von den eigenen Mitteln trennen. So ist im unwahrscheinlichen Falle einer Insolvenz, eine Auszahlung des Geldes garantiert.

Mit einer Registrierung über diese Seite ist die erste Auslandsüberweisung für Neukunden bis umgerechnet 3.000 GBP kostenlos. Währungstausch zum echten Wechselkurs. 3 Milliarden Euro werden monatlich sicher gewechselt. Bei über 4 Mio. Kunden.

Relevante Inhalte:

Schreibe einen Kommentar

★ 9 Gratis-Überweisungen sichernSichern Sie sich jetzt die exklusiven Gutscheincodes!

Mit unseren Tipps und exklusiven Gutscheincodes können Sie mindestens 9 mal kostenlos Geld ins Ausland überweisen. Fordern Sie einfach die E-Mail mit allen Informationen an, kostenfrei!