Auslandsüberweisung: Ungarn

Offizieller Wechselkurs zum Zeitpunkt des Vergleichs: 1 € = 321,95 HUF. Überweisung von 1.000 € mit Währungsumtausch nach Ungarn.

AnbieterNeukundeBestandskundeWechselkursDauerBewertungInfo
TransferWise0 €*4,70 €322,131-2 Werktage★★★★★➥ Zum Anbieter
* Mit einer Registrierung über diese Seite ist die erste Auslandsüberweisung für Neukunden bis umgerechnet 3.000 GBP kostenlos. Die Bestandskundengebühr bezieht sich auf die Standardüberweisung. Schnellere Ausführung gegen Aufpreis möglich. Währungstausch erfolgt zum echten Wechselkurs. Mehr als 4 Millionen Kunden. ➥Mehr erfahren
Auslandsüberweisungen mit Xendpay0 €*0 €*321,701-3 Werktage★★★★☆➥ Zum Anbieter
* „Bezahle, so viel Du willst“-Prinzip. Keine Pflichtgebühren! Für viele Länder Zahlungseingang noch am selben Werktag. ➥Mehr erfahren
CurrencyFair Vergleich0 €*3,10 €320,301-4 Werktage★★★★★➥ Zum Anbieter
* Mit einer Registrierung über diese Seite und dem Gutscheincode RMNEK1 erhalten Neukunden 3 kostenlose Überweisungen. Bereits seit 8 Jahren erfolgreich auf dem Markt. ➥Mehr erfahren
TransferGo0 €*0 €*322,123 Werktage*★★★★☆➥ Zum Anbieter
* Mit dem Gutscheincode SPAREN ist die erste Überweisung mit einer Registrierung über diese Seite kostenfrei. Gutscheincode gilt für kostenpflichtigen Expressversand. Dauerhaft kostenlose Überweisungsfunktion bei Lieferzeit von ca. 3 Werktagen für Neu- und Bestandskunden. Bereits 800.000 zufriedene Kunden. ➥Mehr erfahren
Azimo Vergleich0 €*1,99 €317,7824 Stunden*★★★☆☆➥ Zum Anbieter
* Bei einer Registrierung über diese Seite sind die ersten beiden Auslandsüberweisungen für Neukunden kostenfrei! SWIFT-Zahlungen dauern 24 Stunden. Banküberweisungen erfolgen am nächsten Werktag. TÜV-geprüfter Datenschutz. ➥Mehr erfahren
WorldRemit0 €*1,99 €314,301-2 Werktage★★★☆☆➥ Zum Anbieter
* Mit einer Registrierung über diese Seite und dem Gutscheincode FREE ist die erste Überweisung für Neukunden kostenlos. Marktführer im Bereich „Mobile Money“. ➥Mehr erfahren
Western Union2,90 €*2,90 €*308,70*in Minuten*★★☆☆☆➥ Zum Anbieter
* Bei Einzahlung mit einer Kreditkarte, Sofortüberweisung oder Bareinzahlung ist Bargeld nach wenigen Minuten erhältlich. Die Einzahlung per Banküberweisung dauert 1-2 Werktage. Gutschriften auf das Bankkonto des Empfängers erfolgen nach 2 Werktagen bei Einzahlung per Kreditkarte oder Sofortüberweisung und 3-4 Werktagen bei Einzahlung mit Banküberweisung. Gebühr und Wechselkurs ändern sich mit der Wahl der Ein- und Auszahlungsmethode.
PayPal Vergleichunbekanntunbekanntunbekanntsofort★☆☆☆☆➥ Zum Anbieter
* Es können bis zu 7 unterschiedliche Gebühren anfallen, die alle mit dem Wechselkurs verrechnet werden. Sehr komplexe Gebührenordnung. Detaillierte Ermittlung der Kosten nur unter großen Aufwand möglich.

Alle Angaben ohne Gewähr. Irrtümer vorbehalten. Bei den meisten Online-Anbietern können die tagesaktuellen Wechselkurse und Gebühren direkt auf der Startseite ermittelt werden. HIER finden Sie die Gebühren von Banken zum Vergleich.

DauerDauer einer Auslandsüberweisung

Eine Überweisung nach Ungarn kann ziemlich schnell als SEPA-Zahlung mit der Bank durchgeführt werden. Obwohl Ungarn den Euro nicht als offizielles Zahlungsmittel führt, müssen sich die Banken dabei an die SEPA-Vereinbarung halten und die Vorschriften zur maximalen Dauer der Überweisung halten. Allerdings gilt dies nur, wenn die Zahlung in Euro ausgeführt wird. Sobald ein Tausch in den Forint stattfindet, gilt die Zahlung als Auslandsüberweisung. Vorschriften zur Dauer bestehen nicht. Es ist mit einer Ausführungszeit von sieben Werktagen und mehr zu rechnen.

Eine SWIFT-Zahlung dauert mit dem Online-Anbieter Azimo etwa 24 Stunden. Zwischen einem und 4 Werktage benötigen die Online-Anbieter für eine Banküberweisung. Mit TransferWise und TransferGo sind gegen einen sehr geringen Aufpreis auch schnellere Zahlungen möglich. Bargeld kann mit Western Union schon innerhalb weniger Minuten zum Empfänger gesendet werden.

KostenKosten einer Auslandsüberweisung

Bei den meisten Online-Anbietern können Neukunden die ersten Überweisungen kostenfrei durchführen. Teilweise ist dazu die Eingabe eines Gutscheincodes notwendig, wie zum Beispiel bei WorldRemit. Diese sind in der Vergleichstabelle zu finden. Auch danach berechnen die meisten Anbieter eine nur geringe Gebühr, im Vergleich zu einer Banküberweisung. Bei TransferGo gilt der Gutscheincode für Expressleistungen, denn der Anbieter bietet die etwas langsamere Überweisung (etwa 3 Werktage) für alle kostenlos an. Auch bei Xendpay gibt es mit dem „Bezahle, so viel Du willst“-Prinzip ein dauerhaft kostenfreies Angebot.

Die Gebühren für Auslandsüberweisungen mit einer Bank können sehr unterschiedlich aussehen, da Banken ebenfalls bei der Gebührengestaltung frei sind. Häufig sind Einsparungen möglich, wenn die Beauftragung per Online-Banking durchgeführt wird. Auch muss die Wahl der Entgeltoption bedacht werden. Dadurch wird geregelt, wer die Kosten übernimmt. In den meisten Fällen wird die Gebühr für die Entgeltoption SHARE angegeben. Dann müssen zusätzliche Kosten für den Empfänger berücksichtigt werden. Unangekündigt können weitere Gebühren vom Empfangsbetrag abgezogen werden, wenn eine Korrespondenzbank am Verarbeitungsprozess beteiligt wird.

WechselkurseZahlreiche Währungen sind für den Tausch verfügbar

Die Tageskurse der am häufigsten getauschten Währungen können oft dem Internetauftritt der Bank entnommen werden. Dabei handelt es sich um eigene Abrechnungskurse der jeweiligen Bank. Diese beinhalten gewöhnlich eine Marge, mit der neben der Gebühr weitere Gewinne erwirtschaftet werden. Deshalb weicht der Wechselkurs bei einer Bank von der Angabe in allgemeinen Währungsrechnern ab.

Zum echten Wechselkurs, ohne Marge, tauscht der Online-Anbieter TransferWise bei einer Überweisung. Einen exzellenten Kurs erhalten auch die Nutzer von TransferGo. Schlusslicht bei den Transferdiensten ist Western Union. Der angegebene Kurs verschlechtert sich zudem, wenn das Geld in bar ausgezahlt werden soll.

Sicherheit bei Auslandsüberweisungen

Sicherheit

Sicherheitsbedenken sind weder bei der Auslandsüberweisung mit einer Bank, noch mit einem Transferdienst notwendig. Auch die Onlineanbieter müssen sich an sehr strenge Vorschriften halten, was die Verwahrung von Kundengeldern betrifft. Dazu werden sie von anderen Stellen überwacht. Die Anbieter WorldRemit, Azimo und TransferWise werden beispielsweise von der Britischen Finanzaufsichtbehörde zugelassen und reguliert. Die Überwachung von CurrencyFair übernimmt die Irische Zentralbank.

Auch auf das Thema Datenschutz wird bei den Anbietern sehr großen Wert gelegt. Die Datensicherheit von Azimo und TransferWise wurde sogar vom TÜV überprüft und die Voraussetzungen erfüllt. Das Hauptdatenzentrum von TransferWise liegt in Frankfurt am Main und ist nach ISO zertifiziert.

Die erste Überweisung ist für Neukunden bei einer Registrierung über diese Seite kostenfrei. Währungstausch zum echten Wechselkurs. 3 Milliarden Euro werden monatlich sicher gewechselt.