Auslandsüberweisung: Schweiz

Offizieller Wechselkurs zum Zeitpunkt des Vergleichs: 1 € = 1,13 CHF. Überweisung von 1.000 € mit Währungsumtausch in die Schweiz.

AnbieterNeukundeBestandskundeWechselkursDauerBewertungInfo
TransferWise0 €*4,06 €*1,130-2 Werktage*★★★★★➥ Zum Anbieter
* Mit einer Registrierung über diese Seite ist die erste Auslandsüberweisung für Neukunden bis umgerechnet 3.000 GBP kostenlos. Die Bestandskundengebühr bezieht sich auf die Standardüberweisung. Schnellere Ausführung gegen Aufpreis möglich. Währungstausch erfolgt zum echten Wechselkurs. Mehr als 4 Millionen Kunden. ➥Mehr erfahren
CurrencyFair Vergleich0 €*3,56 €1,121-4 Werktage★★★★★➥ Zum Anbieter
* Mit einer Registrierung über diese Seite und dem Gutscheincode RMNEK1 erhalten Neukunden 3 kostenlose Überweisungen. Expressüberweisung gegen Aufpreis möglich. Bereits seit 8 Jahren erfolgreich auf dem Markt. ➥Mehr erfahren
Auslandsüberweisungen mit Xendpay0 €*0 €*1,111-3 Werktage★★★★☆➥ Zum Anbieter
* „Bezahle, so viel Du willst“-Prinzip. Keine Pflichtgebühren! Für viele Länder Zahlungseingang noch am selben Werktag. ➥Mehr erfahren
TransferGo0 €*0 €*1,123 Werktage★★★★☆➥ Zum Anbieter
* Mit dem Gutscheincode SPAREN ist die erste Überweisung mit einer Registrierung über diese Seite kostenfrei. Gutscheincode gilt für kostenpflichtigen Expressversand. Dauerhaft kostenlose Überweisungsfunktion bei Lieferzeit von ca. 3 Werktagen für Neu- und Bestandskunden. Bereits 800.000 zufriedene Kunden. ➥Mehr erfahren
Azimo Vergleich0 €*2,99 €1,1124 Stunden*★★★☆☆➥ Zum Anbieter
* Bei einer Registrierung über diese Seite sind die ersten beiden Auslandsüberweisungen für Neukunden kostenfrei! SWIFT-Zahlung erfolgt innerhalb von 24 Stunden. Banküberweisungen dauern 1-2 Werktage. TÜV-geprüfter Datenschutz. ➥Mehr erfahren
Western Union2,90 €*2,90 €*1,08*in Minuten*★★☆☆☆➥ Zum Anbieter
* Bei Einzahlung mit einer Kreditkarte, Sofortüberweisung oder Bareinzahlung ist Bargeld nach wenigen Minuten erhältlich. Die Einzahlung per Banküberweisung dauert 1-2 Werktage. Gutschriften auf das Bankkonto des Empfängers erfolgen nach 2 Werktagen bei Einzahlung per Kreditkarte oder Sofortüberweisung und 3-4 Werktagen bei Einzahlung per Banküberweisung. Gebühr und Wechselkurs ändern sich mit der Wahl der Ein- und Auszahlungsmethode.
PayPal Vergleichunbekanntunbekanntunbekanntsofort★☆☆☆☆➥ Zum Anbieter
* Es können bis zu 7 unterschiedliche Gebühren anfallen, die alle mit dem Wechselkurs verrechnet werden. Sehr komplexe Gebührenordnung. Detaillierte Ermittlung der Kosten nur unter großen Aufwand möglich.

Alle Angaben ohne Gewähr. Irrtümer vorbehalten. Bei den meisten Online-Anbietern können die tagesaktuellen Wechselkurse und Gebühren direkt auf der Startseite ermittelt werden. HIER finden Sie die Gebühren von Banken zum Vergleich.

DauerDauer einer Auslandsüberweisung

Am schnellsten geht ein Geldtransfer in die Schweiz, wenn der Empfänger Bargeld in Empfang nehmen möchte. Mit Western Union ist dies innerhalb von wenigen Minuten möglich. Dazu muss allerdings als Einzahlungsmethode die Barzahlung, Kreditkarte oder Sofortüberweisung gewählt werden.

Eine SWIFT-Zahlung ist mit Azimo innerhalb von 24 Stunden möglich. Klassische Überweisungen gehen mit dem Vergleichssieger TransferWise besonders schnell. Meist wird die Zahlung schon am nächsten Werktag auf dem Empfängerkonto gut geschrieben.

Auch mit Banken kann die Zahlung im Rahmen einer SEPA-Überweisung schnell gehen. Selbst bei Einzahlung mit Beleg darf die Überweisung nur zwei Werktage dauern. Allerdings gibt es dabei einen Haken. Eine SEPA-Überweisung kann nur als EUR-Zahlung durchgeführt werden.

Soll der Empfänger den Betrag in der Landeswährung, dem Schweizer Franken, erhalten, gilt die Überweisung als klassische Auslandsüberweisung. Für die Dauer gelten dann keine Beschränkungen mehr. Es ist mit sieben Werktagen und mehr bis zum Geldeingang zu rechnen.

KostenKosten einer Auslandsüberweisung

Soll eine Auslandsüberweisung mit der Bank durchgeführt werden, ist ein Blick in das Preis- und Leistungsverzeichnis dringend ratsam. Die Unterschiede der Gebühren für Auslandsüberweisungen sind bei den verschiedenen Banken immens. Je nach gewählter Entgeltoption kommen weitere Kosten auf den Empfänger zu. Unangekündigt sind weitere Abzüge möglich, die bei der Verarbeitung durch Korrespondenzbanken entstehen.

Deutlich günstiger ist oft der Geldversand mit einem spezialisierten Online-Anbieter. Neben sehr günstigen Gebühren, gibt es bei vielen Anbietern kostenfreie Angebote. Neukunden profitieren bei TransferWise, CurrencyFair, Azimo und TransferGo von besonderen Testangeboten. Teilweise ist dabei die Eingabe eines Gutscheincodes erforderlich.

Dauerhaft kostenfreie Überweisungen sind mit Xendpay und TransferGo möglich. Xendpay begrenzt das Gratis-Angebot durch einen jährlichen Höchstbetrag. Ist die Zahlung nicht besonders dringend ist das Angebot von TransferGo interessant. Etwa drei Werktage dauert die kostenlose Überweisung. Expresszahlungen sind gegen Aufpreis möglich.

WechselkursZahlreiche Währungen sind für den Tausch verfügbar

Der Wechselkurs, für eine gängige Währung wie dem Schweizer Franken, ist häufig auf den Online-Auftritten der Banken zu finden. Dabei muss es sich allerdings nicht immer um den ganz aktuellen Kurs handeln. Der Abrechnungskurs der Bank enthält in der Regel auch Margen, die der weiteren Gewinnerzielung dienen.

Zum echten Wechselkurs, dem Preis der auch in Suchmaschinen aufgeführt wird, tauscht TransferWise. Aber auch die Kurse von CurrencyFair und TransferGo sind sehr gut. Etwas aufpassen muss der Nutzer von Western Union. Dort ist neben der Gebühr auch der Wechselkurs davon abhängig, wie das Geld ein- bzw. ausgezahlt wird.

Sicherheit bei Auslandsüberweisungen

Sicherheit

Auslandsüberweisungen mit Banken sind sehr sicher. Aber auch bei der Nutzung eines Online-Anbieters müssen keine Einbußen befürchtet werden. Die Anbieter unterliegen strengen Vorschriften und müssen Kundengelder getrennt von den eigenen Mitteln halten.

Beim Vergleichssieger TransferWise werden monatlich sicher über 3 Milliarden Euro gewechselt. Der Anbieter wird von der Financial Conduct Authority, der Finanzaufsichtsbehörde des Vereinigten Königreichs, überwacht und reguliert.

Die erste Überweisung ist für Neukunden bei einer Registrierung über diese Seite kostenfrei. Währungstausch zum echten Wechselkurs. TÜV-geprüfte Kundenzufriedenheit.

2 Gedanken zu “Auslandsüberweisung: Schweiz”

  1. Sehr geehrte Damen und Herren,
    Ich interessiere mich für eine Geldüberweisung aus der Schweiz Srf Raiffeisenbank nach Thailand auf die Bankok-Bank in Phuket. Frage geht das auch mit SRF und senden möchte ich THB?

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.